Cart:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeines

1. Für die Geschäftsbeziehungen zwischen 24-sale.de, Inhaber Jacky Krupsky, Am Bahnhof 10, 07922 Tanna und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt 24-sale.de, Inhaber Jacky Krupsky, nicht an und widerspricht Ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn 24-sale.de, Inhaber Jacky Krupsky, ausdrücklich und schriftlich zustimmt.
2. Im kaufmännischen Verkehr gelten diese AGB auch für alle zukünftigen Geschäfte zwischen den Vertragspartnern, ohne dass es eines erneuten Hinweises auf die AGB bedarf.


II. Zeitpunkt des Vertragsschlusses

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons - Bestellung abschicken - im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auftragsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an ihre Bestellung gebunden.

III. Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch Sie maßgeblich ist oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns - 24-sale.de, Inhaber Jacky Krupsky, Am Bahnhof 10, 07922 Tanna, Telefon-Nr.: 036646 22478, Telefax-Nr.: 036646 21118, E-Mail: info@24-sale.de - mittels einer eindeutigen Erklärung, z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail, über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren. Sie tragen auch die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nicht paketversandfähiger Waren. Die Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren werden auf höchstens etwa 10,00 Euro, die Kosten der Rücksendung nicht-paketversandfähiger Waren auf höchstens etwa 40,00 Euro geschätzt. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

IV. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen

V. Lieferung

Wir bieten Lieferung gegen Vorkasse, Bankeinzug und Zahlung per PayPal oder Kreditkarte. Bei Neukunden behalten wir uns die Zahlung per Vorauskasse, je nach Höhe des Auftrags, vor. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 5 Tagen. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut, im Übrigen am Tag nach Vertragsschluss, zu laufen und endet am darauf folgenden fünften Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

VI. Preise/Verzug

1. Die in unserem Online-Shop, in Katalogen, Prospekten oder ähnlichen Unterlagen enthaltenen sowie die mit einem sonstigen Angebot gemachten produktbeschreibenden Angaben, Ablichtungen, Zeichnungen, Maß-, Gewichts- und Leistungsdaten genannten Preise enthalten, wenn nichts anderes angegeben, die gesetzliche Mehrwertsteuer.
2. Die auf diesen Webseiten geltende Währung ist EURO.
3. Die für Kaufsachen vereinbarten Preise verstehen sich ab 24-sale.de, Inhaber Jacky Krupsky, Am Bahnhof 10, 07922 Tanna ohne Montage oder sonstige Nebenleistungen. Der Käufer trägt die Kosten für Verpackung, Transport und Nachnahme, soweit nicht unsere frachtfreie Lieferoption zum Tragen kommt, siehe VII. Der Versand erfolgt nach unserer freien Wahl. Wir liefern in handelsüblicher Verpackung.
4. Im kaufmännischen Verkehr gilt der Preis am Tag der Lieferung.
5. Die Annahme von Schecks erfolgt in jedem Fall nur zahlungshalber. Alle tatsächlichen Einziehungsspesen werden berechnet.
6. Ist der Vertragspartner ein Verbraucher und gerät dieser mit der Zahlung in Verzug, berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz. In Rechtsgeschäften an denen ein Verbraucher nicht beteiligt ist, betragen die Verzugszinsen 8% über dem Basiszinssatz. Können wir einen höheren Verzugsschaden nachweisen, so sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen.
7. Der Käufer kann nur mit Gegenforderungen aufrechnen, die rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind.

VII. Versandkosten

1. Innerhalb Deutschlands betragen die Frachtkosten 4,90 Euro je Bestellung.
2. Bei Lieferungen ausserhalb Deutschlands fragen Sie die Frachtkosten bitte gesondert bei uns an.

VIII. Datenschutz

1. Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax zu. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an unbefugte Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z. B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut).
2. Bei Bestellungen über diese Webseiten werden Ihre Daten verschlüsselt weitergegeben, so dass unbefugte Dritte diese nicht nutzen können. Hierbei greifen wir auf den bewährten Standard der SSL Verschlüsselung (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 128-Bit-Verschlüsselung zurück.


IX. Erfüllungsort, Gerichtsstand, Rechtsordnung

1. Für Verträge mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichen Sondervermögen wird als Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung unser Geschäftssitz und als Gerichtsstand Gera vereinbart. Wir sind jedoch berechtigt, auch am Ort des Sitzes oder einer Niederlassung des Käufers zu klagen.
2. Hat der Vertragspartner keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder verlegt er nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich der Zivilprozessordnung (ZPO), so ist ebenfalls Gera Gerichtsstand. Dies gilt auch, falls Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt des Vertragspartners im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.
3. Sämtliche aus diesem Vertragsverhältnis resultierende Streitigkeiten unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Amtssprache ist Deutsch.

Wenn Sie Fragen haben zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung.